Turnaround oder Bärenmarktrally?

Ist der Tiefpunkt erreicht?

Ich glaube nicht das es schon “vorbei” ist.
Einiges spricht dafür dass der Peak der Inflation erreicht ist, aber das bedeutet nicht automatisch, dass die Aktien Kurse ihren Tiefpunkt erreicht haben.
Denn bis die Inflation den Zielwert von ca 2 Prozent erreicht hat, wird es noch dauern.
Und bis dahin können noch einige, momentan nicht erwartetet Zinserhöhungen kommen, die die Stimmung wieder kippen lassen.
Und selten angesprochen aber sehr relevant ist das Quantitative Tightening, d.h. die FED und bald die EZB verkaufen im großen Stil Anleihen (die sie vorher gekauft haben um die Wirtschaft zu stützen).
Das entzieht dem Markt Liquidität und erhöht auch die Zinssätze, die Unternehmen bieten müssen um ihre Anleihen verkaufen zu können. Eine detaillierte Analyse von der FED Atlanta gibt es hier.

Was die Situation schwierig zu bewerten macht, ist das Verhalten und die Erwartungen der Marktteilnehmer.
Aktuell geht die Mehrheit von einer Rezession aus, die relativ sanft und kurz ausfällt und Anfang 2023 schon wieder zu sinkenden Zinsen führt.

Aber wird es so kommen?
Oktober 2008 war die Stimmung sehr ähnlich, trotzdem hat es noch 5 Monate gedauert bis der Tiefstand erreicht wurde. (und dieser war nochmal 30% tiefer)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner